Energieberater 18599

Energetische Planung und Bewertung von Wohn- und Nichtwohngebäuden nach neuer EnEV. Bilanzierung wahlweise nach DIN 4108-6 und DIN 4701-10/12 oder nach DIN V 18599, automatische Erzeugung des Referenzgebäudes. Neubau Nachweis, Energiebedarfsausweise für Neubau und Bestand.

Grundfunktionen

  • Hüllflächenberechnung mit Bauteilnachweis nach EN ISO 6946 und Wasserdampfdiffusionsberechnung nach Glaser DIN 4108-3 + DIN EN ISO 13788
  • Erfassung beliebig vieler Heiz- und Warmwasserstränge sowie Lüftungsanlagen
  • Erfassung des tatsächlichen Nutzerverhaltens nach Verbrauchsangabe
  • EEWärmeG Nachweis mit Berechnungshilfen
  • Umfassende Sanierungsmaßnahmen
  • KfW-Nachweise
  • Anrechnung von Strom aus erneuerbaren Energien nach §5 EnEV
  • Umfangreiche Hersteller-Produktkataloge für Baustoffe, Bauteile und Anlagentechnik
  • BAFA-Musterbericht, detaillierte Berechnungsunterlagen, Erfassungsbogen
  • Muster Vor-Ort-Beratungsbericht
  • Neue EnEV 2014
  • Neue Wirtschaftlichkeitsberechnung
  • Neuer KfW-Datenexport

Dateneingabe über Erfassungsassistenten mit Vorgabewerten und Flächenberechnungstools. Detaillierte tabellarische Erfassung oder gleichwertige Eingabemöglichkeiten.

Grafische Erfassung eines Gebäudes mit allen notwendigen Bauteilen und Informationen.

  • Grundrisse als Zeichengrundlage nachzeichnen (PDF, Bilddatei) oder frei zeichnen
  • Neuer Dachassistent: freies Konstruieren von Dächern
  • 3D-Ansicht zur visuellen Kontrolle nach jeder Eingabe
  • Direkte Zuweisung von U-Werten inkl. Bauteilkatalog
  • Räume, Raumstempel und Zonen einfach per Mausklick definieren
  • Gebäudeschnitte und Grundrisse
  • Mit Software-Pflege: Einlesen von DWG und DXF

Intelligenter Datenaustausch zwischen Programmen mit diesem Symbol. Die Grundlage bildet das einheitliche Datenmodell mit HottCAD als Kern der Programme. Im HottCAD erfasste Daten können somit für jede Software mit dem Datenaustauschsymbol verwendet werden.

Ihr Vorteil: einmal erfassen, mehrmals nutzen.

Mediathek

Zu diesem Produkt finden Sie Produktvideos in unserer Mediathek der Hottgenroth Akademie. Erleben Sie unsere Produkte im Einsatz, erfahren Sie mehr über neue Funktionen und holen Sie sich wichtige Tipps für den täglichen Umgang mit unserer Software. Neben den vorhandenen Lernvideos bieten auch unsere FAQs eine hilfreiche Informationsquelle zu unseren Softwarelösungen.

Systemanforderungen

Betriebssystem:
Microsoft Windows 7/8 (ausgenommen Windows RT), jeweils mit aktuellem Service Pack

Prozessor:
ab 1 GHz Taktfrequenz

Festplattenkapazität:
500 MB pro Installation

Bildschirm:
1024x768 Bildpunkte mit mindestens 16-Bit Farbtiefe

Grafikkarte:
3D-Grafikkarte mit DirectX 9.0c oder höher
128 MB interner Speicher

Arbeitsspeicher:
mind. 4 GB, empfohlen 16 GB

Optional:
Scanner mit WIA Treiber

Ein programminterner Datenaustausch ist nur mit dem aktuellen Entwicklungsstand der jeweiligen Programme nutzbar.